Kontextberatung

Wir teilen zwar alle eine gemeinsame Wirklichkeit. Trotzdem konstruiert ein jeder seine eigene Welt. Das Gehirn baut die Bilder, der Geist bedient sich ihrer. Das macht das Verstehen und die Beziehungen zu anderen nicht einfacher. Viele Konflikte entstehen, weil die Bedürfnisse der anderen falsch übersetzt werden. Besonders in einer Zeit, die die eigenen Bedürfnisse zum Leitbild erhebt.

Wir arbeiten mit dem methodischen Instrumentarium der psychologischen Sozialpsychologie. Sie analysiert die Auswirkungen sozialer Prozesse auf Gedanken, Gefühle und Verhalten. Wir helfen Ihnen zu verstehen, warum die anderen vielleicht Probleme mit Ihnen und Sie mit ihnen haben. Und: Wie Sie es ändern könnten. Hier lassen wir Sie nicht alleine. Sondern geben konkrete schriftliche Ratschläge. Die Berücksichtigung des gesamten Settings ist das Ziel.

Dabei sind wir dann konkret und praktisch. Wir arbeiten ausdrücklich nicht psychoanalytisch. Nicht psychotherapeutisch. Nicht psychologisch. Sondern aufklärend und Sie fordernd. Wenn Sie ein Problem lösen müssen, dann können Sie es mit uns lösen. Im Sinne von Emanuel Kant lösen : „Ich kann, weil ich will, was ich muß!“